REINIGUNGSGESELLSCHAFT im Industriesalon

RGISHenrik Mayer und Martin Keil arbeiten als bildende Künstler in interdisziplinären Projekten. Im Jahre 1996 gründeten sie in Dresden die Projektgruppe REINIGUNGSGESELLSCHAFT. In den Projekten der RG kommt zeitgenössischer Kunst die Rolle zu, gesellschaftliche Entwicklungen zu reflektieren und neue Handlungsräume zu ihrer Gestaltung zu eröffnen. In einer Gesellschaft, welche sich zunehmend ihrer sozialen, Den ganzen Beitrag lesen »

Geschrieben in Künstler,Projekte,Veranstaltungen von Christian Ziems | Keine Kommentare

Anselm Reyle: Muse goes Sabbatical

Testbild4Anselm Reyle hat beschlossen, eine Kreativpause einzulegen – Und nun? Nichts Gewöhnliches für einen Künstler, der über Jahre hinweg erfolgreich produziert und verkauft hat. Interessant ist hierbei jedoch, dass sein Kunstbetrieb eher einem funktionierenden KMU als einem klischeehaften Atelier entspricht. Die Organisation umfasst ca. 50 assistierende Mitarbeiter. Schon einmal hat Wirkungen.net über Reyle und seine verbetrieblichten Produktionsmethoden berichtet. Mit seiner Kunst konnte der gesamte Wertschöpfungsprozess selbst als Aussage gedeutet werden.

Nun nimmt Reyle Abstand von seinem Schaffen- jedenfalls für eine Weile. Laut “Monopol” (Februarausgabe 2014) sollen keine Ausstellungen mehr stattfinden, geschweige denn für den Verkauf produziert werden. Selbstkritisch bemerkt er, dass er seine Kunstwerke zunehmend zur Finanzierung seines Betriebes herstelle, oft auch durch die Erfüllung von Aufträgen. Besonders die entstehende Eindimensionalität des Betriebsalltags sei ihm dabei aufgefallen. Zudem wären taktische Ziele für die nächste Zeit kaum zu formulieren. Den ganzen Beitrag lesen »

Geschrieben in Künstler,Kunstmarkt,Unternehmen von Christian Ziems | 1 Kommentar

What´s next? Kunst nach der Krise.

602830_10151908606964215_1457874607_n1 Wie wird sich das Schicksal der Kunst gestalten, nachdem der Markt gestorben, die Utopie dahin und Gott tot ist? Mögliche Antworten auf diese Frage bündeln die Herausgeber Johannes M. Hedinger (Com&Com) und Torsten Meyer über 672 Seiten, die sich wiederum auf 177 Essays und Interviews und 154 Thesen von 304 Autoren verteilen. Den ganzen Beitrag lesen »

Geschrieben in Künstler,Kunstmarkt,Veranstaltungen von Christian Ziems | Keine Kommentare

Bryan Adams: Kulturindustrie in der Industriekultur?

Quelle: google maps

Quelle: google maps

Der Musiker und Fotograph Bryan Adams hat sich entschlossen, in Schöneweide eine Industriehalle zu besetzen und zu besitzen. Er will sie in ein Atelier und Kulturzentrum verwandeln. BILD, Rolling Stone, Berliner Zeitung etc. präsentierten am heutigen Tag diese Neuigkeit. Gemunkelt wird jedoch in der Szene schon seit längerem, dass ein namhafter Den ganzen Beitrag lesen »

Geschrieben in Entdeckungen,Künstler von Christian Ziems | Keine Kommentare

Ai Weiweis Gangnam-Interpretation

gangnam

Quelle: youtube.de

Auch Ai Weiwei verfällt augenscheinlich dem Gangnam-Fieber. Doch hält er sich in der Tat für den “Psy von China” oder reitet er den Pferde-Trend einzig zum Selbst-Marketing? Seine eigene Interpretation ist zunächst eine individuelle, betrachtet man den Einsatz von Handschellen während seiner Performance. Einige Stunden nach dem Hochladen auf ein Internetportal war das Video in China nicht mehr abrufbar. Den ganzen Beitrag lesen »

Geschrieben in Künstler,Kunstmarkt von Christian Ziems | 1 Kommentar

Mark Brogan- The Typical Reject

The Typical RejectDer Künstler und Ökonom Mark Brogan hat 2005 ein Marktforschungsinstitut in Belgrad gegründet und bis 2010 geleitet. Durch die Videoarbeit “The Typical Reject” wird ein dokumentarischer Realismus aufgezeigt. Die zeitgleiche Arbeit als Manager und “Artist in Residence” konfrontiert ihn mit einer ethischen und ideologischen Jouissance sowie mit dem daraus entstehenden inneren Konflikt. Den ganzen Beitrag lesen »

Geschrieben in Entdeckungen,Künstler,Projekte,Unternehmen von Christian Ziems | Keine Kommentare

Com&Com und der BLOCH

545050_10150745810143829_331511768828_11381550_99067401_nDas multidisziplinäre Kunstprojekt “BLOCH” der Künstlergruppe Com&Com soll Menschen, Traditionen und Bräuche verschiedener Kulturen miteinander in Dialog bringen. Bei dem Alpenzeller Fastnachtsbrauch wird der letzte Fichtenstamm des Winters, also Bloch, in einer eintägigen Prozession in das nächste Dorf und wieder zurückgezogen, um ihn dann meistbietend zu versteigern.  Das Holz wird dann zu Schindeln und Möbeln weiterverarbeitet und Den ganzen Beitrag lesen »

Geschrieben in Künstler von Christian Ziems | Keine Kommentare

Ai Weiwei kommt nach Berlin-Schöneweide

Er ist der größte Star des chinesischen Kunstbetriebs und einer der schärfsten Kritiker der Kommunistischen Partei – doch angesichts wachsender Repressionen in seiner Heimat plant Ai Weiwei nun einen Teil-Umzug nach Deutschland. Im Berliner Stadtteil Schöneweide hat Den ganzen Beitrag lesen »

Geschrieben in Entdeckungen,Künstler,Kunstmarkt von Christian Ziems | 1 Kommentar

Jonathan Meese propagiert die Diktatur der Kunst

JonathanMeese

Am 27.01. 2011 lud Interflugs in die alte Aula des UdK-Gebäudes Hardenbergstraße zu einer propagandistischen Lecture ein. Meese sieht es in der Pflicht eines jeden Künstlers, einzig vor der Kunst strammzustehen und niemals vor Anderen niederzuknien. Anderenfalls gelte man Den ganzen Beitrag lesen »

Geschrieben in Künstler,Kunstmarkt,Veranstaltungen von Christian Ziems | 2 Kommentare

KUNSTMASCHINEN – MASCHINENKUNST

tinguely_cyclograveu_arKann sich Kunst selbst reproduzieren? Wenn dies der Fall ist, welche Rolle spielt dann der Künstler? Übernimmt er die Rolle eines Ingenieurs oder bleibt er am schöpferischen Akt beteiligt? Besitzt das Produkt der Kunstmaschinen überhaupt Originalität?

Den ganzen Beitrag lesen »

Geschrieben in Entdeckungen,Künstler von Christian Ziems | Keine Kommentare
© Christan Ziems