CashFlight bei Kapital+

bigDie ökonomische Größe Cashflow beschreibt den Kassenzufluss eines Unternehmens. Cash is King und Geld scheint eine liquide Konsistenz zu besitzen. Doch kann es auch fliegen? „CashFlight“ ermöglicht im Spiel eine Reflexion zum eigenen Umgang mit Geld.

Neben diesem Projekt zeigen unter anderem Affen ihre Werke und die Kunst an sich nimmt einen theoretischen Zustand an- ab dem 12. September um 19 Uhr. Hier eröffnet der Schalterraum (Wilhelminenhofstr. 82a, 12459 Den ganzen Beitrag lesen »

Geschrieben in Kunstmarkt,Projekte,Veranstaltungen von Christian Ziems | Keine Kommentare

5. WIRKUNGEN-Kolloq: Kunst & Geld

Quelle: Bundesarchiv

Quelle: Bundesarchiv

Liebe WIRKUNGEN-Interessierte,

 
das nächste Kolloq findet am 17.07. um 19.00 Uhr in der NEUEN Sparkasse Wilhelminenhofstr. 41 Ecke Firlstr. statt. Bei diesem Treffen soll es sich um drei Themen drehen:
 
1. Hauptanliegen Wirtschaft und Kunst beleuchten: Albert Markert wird einen Impulsvortrag zu Kunst und Geld halten.

Den ganzen Beitrag lesen »

Geschrieben in Projekte,Veranstaltungen von Christian Ziems | Keine Kommentare

4. WIRKUNGEN-Kolloq: Autonomie

$_72Liebe WIRKUNGEN-Interessierte,

das nächste Kolloq findet am 21.05. um 12.00 Uhr statt. Wegen des voraussichtlich schönen Wetters und etwas lokaler Abwechslung treffen wir uns im „Café Schoeneweile“, Reinbeckstraße 9. Sollte es regnen, dann weichen wir in den Industriesalon aus.

Dieses Mal soll es um das Thema Autonomie und die Umsetzung der bisherigen Projektideen gehen. Vorschläge zu bestimmten Themen könnt Ihr selbstverständlich an mich senden.

Bis dahin!

Christian

Geschrieben in Projekte,Veranstaltungen von Christian Ziems | Keine Kommentare

Kuchen=Kapital

10169201_864204823596446_280919517277630224_nEs gibt Wochenendtage, Feiertage und solche, die dazwischen liegen. Wochenendtage finden wöchentlich statt. Für Feiertage bestehen offizielle Anlässe, wohingegen Brückentage keine Begründung für das Aussetzen von Erwerbsarbeit benötigen. Als Den ganzen Beitrag lesen »

Geschrieben in Community,Projekte,Veranstaltungen von Christian Ziems | Keine Kommentare

3. WIRKUNGEN-Kolloq: Kapital II

Bild1

Liebe WIRKUNGEN-Interessierte,

das nächste Kolloq findet am Montag, den 14.04. um 18.30 Uhr statt. Treffpunkt ist wieder die Kultursparkasse (Wilhelminenhofstr. 82a). Den ganzen Beitrag lesen »

Geschrieben in Projekte,Veranstaltungen von Christian Ziems | Keine Kommentare

2. WIRKUNGEN-Kolloq: Kapital

bourdieu1Hallo liebe WIRKUNGEN-Interessierte,

das nächste Kolloq findet am Do den 20.03. um 12.00 Uhr in der Kultursparkasse (Wilhelminenhofstr. 82a) statt.

Dieses Treffen dreht sich um die Themen: Den ganzen Beitrag lesen »

Geschrieben in Projekte,Veranstaltungen von Christian Ziems | Keine Kommentare

REINIGUNGSGESELLSCHAFT im Industriesalon

RGISHenrik Mayer und Martin Keil arbeiten als bildende Künstler in interdisziplinären Projekten. Im Jahre 1996 gründeten sie in Dresden die Projektgruppe REINIGUNGSGESELLSCHAFT. In den Projekten der RG kommt zeitgenössischer Kunst die Rolle zu, gesellschaftliche Entwicklungen zu reflektieren und neue Handlungsräume zu ihrer Gestaltung zu eröffnen. In einer Gesellschaft, welche sich zunehmend ihrer sozialen, Den ganzen Beitrag lesen »

Geschrieben in Künstler,Projekte,Veranstaltungen von Christian Ziems | Keine Kommentare

Mark Brogan- The Typical Reject

The Typical RejectDer Künstler und Ökonom Mark Brogan hat 2005 ein Marktforschungsinstitut in Belgrad gegründet und bis 2010 geleitet. Durch die Videoarbeit „The Typical Reject“ wird ein dokumentarischer Realismus aufgezeigt. Die zeitgleiche Arbeit als Manager und „Artist in Residence“ konfrontiert ihn mit einer ethischen und ideologischen Jouissance sowie mit dem daraus entstehenden inneren Konflikt. Den ganzen Beitrag lesen »

Geschrieben in Entdeckungen,Künstler,Projekte,Unternehmen von Christian Ziems | Keine Kommentare

Wirtschaft per Feingefühl

DSC01235k„Soll oder Haben- das ist hier die Frage!“. So könnte der Titel eines Theaterstückes lauten, welches die Funktionsweise von Buchführung erklären soll. Doch wie kann die gesamte Wertschöpfungskette und ihre Verbuchung verstanden werden, ohne dass promt auf die §§ 247 oder 275 HGB verwiesen wird? An der Magdeburger Universität haben sich studentische Den ganzen Beitrag lesen »

Geschrieben in Projekte von Christian Ziems | Keine Kommentare

Geschützt: CE/BSD

Dieser Inhalt ist passwortgeschützt. Um ihn anschauen zu können, bitte das Passwort eingeben:

Geschrieben in Projekte von Christian Ziems Um die Kommentare zu sehen, musst du dein Passwort eingeben.
© Christan Ziems