24. WIRKUNGEN-Kolloq: Vom Sinn und Unsinn von Netzwerken und Projekten

NetzDas nunmehr 24. Kolloq thematisiert unsere Netzwerkgesellschaft, unser projektiertes Leben und die damit verbundenen Auswirkungen. Oder: sind diese Ausprägungen gar hilfreich für das persönliche Fortkommen und die eigene Lebenszufriedenheit? Fördert diese Mentalität die künstlerische Arbeit? Darüber diskutieren wir nach einem Impulsvortrag (inklusive einem volkswirtschaftlichen und soziologischen Exkurs).

Ort: Echtzeitverdichtung/Studio Göppner, Dorfstraße 69, 14943 Frankenfelde

Zeit: Sonntag, 06.05.2018, 10.30 Uhr

Geschrieben in Veranstaltungen von Christian Ziems | Keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte seien Sie höflich und bleiben Sie beim Thema. Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht.

Sie mssen eingeloggt sein, um einen Kommentar zu schreiben.

© Christan Ziems