MACHT GELD!

1625691_1522183624676273_3273149943901194469_n1„Macht Kunst!“ lautete das Motto der Deutschen Bank anlässlich der Eröffnung der neuen KunstHalle in Berlin im April 2013. Die Berliner Künstlerinnen und Künstler wurden aufgerufen, ein Werk für eine 24-Stunden-Ausstellung in den noch leeren Räumen der KunstHalle einzureichen. Mehr als 2.000 Werke wurden dann in zwei Ausstellungen in Petersburger Hängung anonym präsentiert. Aus allen eingereichten Arbeiten wurden drei Künstler/innen für eine zweiwöchige Einzelausstellung im Studio der KunstHalle ausgewählt sowie ein Publikumspreis ausgelobt.

Im Februar 2014 hat Schöneweide Kreativ die alte Sparkasse in der Wilhelminenhofstr. 82a bezogen. Der 190 m² große, ehemalige Schalterraum im Erdgeschoss soll zum Ausstellungsraum mit Berlinweiter Ausstrahlungskraft entwickelt werden und sich im
Themenspektrum Kunst, Arbeit und Geld profilieren. „Macht Geld!“ lautet deshalb das Motto von Schöneweide Kreativ zur Eröffnung des
neuen Projektraums. In Reflektion auf die Eröffnung der KunstHalle der Deutschen Bank im letzten Jahr inszeniert die erste Ausstellung als Performance die Besetzung eigener Räume als Gegenentwurf. Dazu rufen wir alle 400 Schöneweider Kreativschaffenden auf,
ein Werk für die 24-tägige Gemeinschaftsausstellung einzureichen und damit den noch leeren Raum bis unter die Decke zu füllen.

Am Freitag, 13. Juni 2014 werden alle Kreativschaffenden in Schöneweide dazu aufgerufen, um 16 Uhr ein Werk ihrer Wahl für die Ausstellung „Macht Geld!“ vorbeizubringen. Malerei, Skulptur, Fotografie, Grafik, Produkt, Mode – alles geht. Wer zuerst
kommt, hängt zuerst!

Geschrieben in Community,Kunstmarkt,Veranstaltungen von Christian Ziems | Keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte seien Sie höflich und bleiben Sie beim Thema. Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht.

Sie mssen eingeloggt sein, um einen Kommentar zu schreiben.

© Christan Ziems