ZWISCHEN ZWEI INVESTESTOREN- KLASSE SLOTAWA


mickaelAUSSTELLUNG 20.–29. MAI 2010
TÄGLICH 15–20 UHR
POTSDAMER STRASSE 81
10785 BERLIN
ERÖFFNUNG DO 20. MAI 19 UHR
FINISSAGE SA 29. MAI 19 UHR

Der Tagesspiegel ist ausgezogen, ein Investor ist abgesprungen und ein neuer noch
nicht gefunden. In der Zwischenzeit zeigen Studierende aus der Klasse Slotawa der
UdK Berlin ihre Arbeiten in der ehemalige Villa Anton von Werners im Innenhof des
Verlagsgebäudes. Neunzehn bildhauerische und fotografische Positionen treten in
Dialog mit den denkmalgeschützten Räumen des Historienmalers, die anlässlich der
Ausstellung erstmals zugänglich sind.


ARTUR VAN BALEN // FLURIN BISIG // JOHANNES DENDA // ALICE ESCHER
// FRANCISCA GOMEZ* // SPIROS HADJIDJANOS // ASTRID HOFFERBERTH //
JOHANNA JÄGER // YALA JUCHMANN // TIMO KLÖPPEL // NIKOLINA
KOVALENKO  // MICKAEL MARCHAND // JENNY OELLERICH // CAROLINA
PATINO-MAYER // NELE SCHWIERKUS // LISA TIEMANN // NINA TREBIEN //
LATEFA WIERSCH* // WIN MUI YUEN



* Gäste in der Klasse
Abbildung: Mickael Marchand, Donaustrasse 42a, 2009

Geschrieben in Projekte,Veranstaltungen von Christian Ziems | Keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte seien Sie höflich und bleiben Sie beim Thema. Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht.

Sie mssen eingeloggt sein, um einen Kommentar zu schreiben.

© Christan Ziems