Henrik Schrat

Quelle:"art" 01/09

Bräunungsabsicht&Entzugserscheinung, Quelle:"art" 01/09

Henrik Schrat ist ein Künstler, der derzeit in  Wirtschaftswissenschaften im Fachbereich Management promoviert. Dies ist zwar aus Sicht des Kunstbetriebes eher ungewöhnlich, doch nur konsequent, denn seine Kunst befasst sich mit ökonomischen Themen. Dafür benötigt er selbstverständlich einen theoretischen Hintergrund.

Im Jahre 2002 hat er an einer Londoner Kunstschule ein Programm für Manager, das „Manager in Residence“- Programm etabliert, den Reader „Produkt und Vision“ zum Thema Überlebensstrategien in Kunst und Wirtschaft herausgegeben, 12 Radiosendungen zu Thema „my Geld“ moderiert. Sein Blick richtet sich im Allgemeinen hinter die Kulissen der Finanzwirtschaft und der globalen Märkte. Zu Finanzkrise äußerte er: „Dass ich diesen historischen Prozess an den Börsen erleben darf! Da wird ja Weltwirtschaft abgebildet.“

Link Henrik Schrat

Geschrieben in Entdeckungen,Künstler,Unternehmen von Christian Ziems | Keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte seien Sie höflich und bleiben Sie beim Thema. Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht.

Sie mssen eingeloggt sein, um einen Kommentar zu schreiben.

© Christan Ziems